Termine 2021

Ort: Zoom

10. März

Die Seuche und wir

Diskussionsveranstalt. mit einleitenden Inputs (Zoom) für DPG-AG Mitglieder und ständige Gäste der DPG-AG München

21. April

Klimakrise, Corona und Kapitalismus: Wie hängt das zusammen? Dipl.-Psych. Delaram Habibi-Kohlen
Köln (Zoom)- Vortrag mit Diskussion

09./10. Juli

Prof. Dr. med. Dr. phil. Ulrike Kadi
, Wien, Festvortrag zum 60igsten Geburtstag von Heidi Spanl und anschließendem Umtrunk sowie Supervisionsveranstal-
tung in Kooperation mit der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V.

17./18. September

Vortrag Dr. Josuah Durban,
Tel Aviv, und Supervisionsveranstal-
tung in Kooperation mit der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V.

13. Oktober

The Story Bias. Strukturelle Ähnlichkeiten zwischen dramaturgischen und psychoanalytischen Prozessen. Dr. phil. Christiane Schleidt
Vortrag mit Diskussion

22./23. Oktober

Care und Migration
Symposium der AG Migration und Psychoanalyse und der DPG-AG München

10. November

„Man fühlt es, aber will es nicht glauben“ – Spuren des Nationalsozialismus in Deutschen des 21. Jahrhunderts - Dipl.-Psych. Angela Mauss-Hanke
Vortrag mit Diskussion

01. Dezember

Kasuistik Dipl.-Psych. Raphael Steiger


10./11. Dezember

Symposium Hasspolitik II mit Dr. phil. Gudrun Brockhaus u.a. Achtung verlegt vom 19./20.11. Weitere Änderungen sind möglich. Informationen erfolgen zeitnah.



Wissenschaftliches Jahresprogramm


Jahresprogramm 2021

der DPG-AG-München

Ort: Zoom

Räumlichkeiten für den Präsenzmodus werden in der Einzeleinladung aufgeführt
Beginn: 20.10 Uhr oder ein anderer Beginn ist extra in der Einzeleinladung aufgeführt


Mi. 10. März         Die Seuche und wir - Diskussionsveranstaltung mit                             einleitenden Inputs (Zoom) für DPG-AG Mitglieder und                             ständige Gäste der DPG-AG München

Mi. 21. April         Klimakrise, Corona und Kapitalismus: Wie hängt                              das zusammen? Dipl.-Psych. Delaram Habibi Kohlen                             Köln (Zoom) - Vortrag mit Diskussion

Mi. 19. Mai          ‚Things as they are changed upon the blue guitar’                              Möglichkeiten und Grenzen literarischer und                              psychoanalytischer Übersetzungsprozesse Dipl.-                              Psych. Angela Mauss-Hanke - Vortrag mit Diskussion

09./10. Juli         Prof. Dr. med. Dr. phil. Ulrike Kadi, Wien, Festvortrag                             zum 60igsten Geburtstag von Heidi Spanl und                            anschließendem Umtrunk sowie Supervisionsveranstaltung                            in Kooperation mit der Akademie für Psychoanalyse und                            Psychotherapie München e.V.

17./18. Sept.      Vortrag Dr. Josuah Durban, Tel Aviv, und                             Supervisionsveranstaltung in Kooperation mit der                               Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie                             München e.V.

Mi. 13. Okt.         The Story Bias. Strukturelle Ähnlichkeiten zwischen                             dramaturgischen und psychoanalytischen                                         Prozessen. Dr. phil. Christiane Schleidt – Vortrag mit                            Diskussion

22./23. Okt.        Care und Migration Symposium der AG Migration und                             Psychoanalyse und der DPG-AG-München

Mi. 10. Nov.        „Man fühlt es, aber will es nicht glauben“ – Spuren                             des Nationalsozialismus in Deutschen des 21.                             Jahrhunderts - Dipl.-Psych. Angela Mauss-Hanke                            - Vortrag mit Diskussion

Mi. 01. Dez.         Kasuistik Dipl.-Psych. Raphael Steiger

10./11.Dez.         Symposium Hasspolitik II mit Dr. phil. Gudrun                              Brockhaus u.a. Achtung verlegt vom 19./20. 11.                              Weitere Änderungen sind möglich. Informationen                              erfolgen zeitnah.

Kolleginnen und Kollegen in Aus- und Weiterbildung sind herzlich eingeladen, an allen Veranstaltungen kostenlos teilzunehmen (Ausnahmen stehen in den Einzeleinladungen).


Änderungen sind möglich, weitere aktuelle Informationen erhalten
Sie unter:  www.dpg-ag-muenchen.de .